Umweltaktivitäten

Unsere Umwelt-Visitenkarte:
seit 2009 betreibt die Familie Lüttke mehrere PV-Anlagen. Die 6. ist 2015 an das Netz gegangen. Bei dieser Anlage wird erstmalig über einen Batteriespeicher auch der Betrieb WERKERS WELT mit selbst erzeugtem Strom beliefert. Wir sind stolz darauf, dass wir mit diesen Schritten einen langfristig positiven Effekt für Klima und Umwelt leisten.

Der Standort an der Deichgräfenstr. ist ein wesentlicher Teil dieser Leistung für die Umwelt:

umwelt_solar.jpg

  • auf dem linken Geschäftshaus (Nutzer Firma ZOO & CO) ist im Juni 2010 eine Anlage mit einer Leistung von 81,00 kWp in Betrieb gegangen. Bis heute hat sie 452,740 MWh produziert. Dadurch wurden gesamt 317 t CO2 vermieden.
  • auf der rechten Halle (Nutzer Firma Hans Lüttke Haus der Technik GmbH) ist die Photovoltaikanlage im Mai 2015 mit einer Leistung von 29,75 kWp angeschlossen worden. Zuvor waren bereits die Leuchtstoffröhren (140 Stck.) gegen LED Röhren ausgetauscht worden. Durch diese Investition ist der Stromverbrauch von vormals 30.532 kWh auf  22.262 kWh in 2015 gesenkt worden ( davon waren 13.696 kWh aus dem öffentlichen Netz + 8.566 kWh Eigenstrom). Gleichzeitig wurden durch die Photovoltaikanlage 9.947 kWh an das öffentliche Netz geliefert. Auch hier zeigt sich eine erhebliche Vermeidung von CO2 Ausstoß zugunsten unseres Klimas. Besonders stolz sind wir aber auch darauf, dass sich mittels des Batteriespeichers der Betrieb zu 62 % autark versorgte.
  • Zum 31.12.2016 werden wir die Deichgräfenstr. 19 erstmalig ein volles Jahr in unsere Umweltbilanz mit aufnehmen können.
    Über das Ergebnis werden wir Sie wieder informieren.